Bereits zum 10. mal startete der interne Silvesterlauf der Abteilung Lauftreff des 1. FC Spich. Rund 90 Teilnehmer/innen trafen sich am Silvestermorgen um 11 Uhr am Clubheim des Vereins auf den Spicher Höhen. LT-Leiter  Heiner Küpper begrüßte die Teilnehmer/innrn und zeigte sich erfreut, daß dieses Angebot der Abteilung so große Resonanz hatte. Es geht weder um Rekorde noch um Bestzeiten. Jede/r der kommt läuft, joggt oder walkt nach eigenem Gutdünken in einer Gruppe ohne Stress. Nur einmal noch zum Jahresabschluss eine kleine sportliche Betätigung. So wurde auch der 1. Vorsitzende des Vereins Uwe Zimmermann und Geschäftsführer Gerd Stroß herzlich begrüßt. Auch Teilnehmer aus Dattenfeld, Wahlscheid, Lohmar, St. Augustin, Menden und aus den rechtsrheinischen Kölner Stadtteilen nahmen an diesem Event teil. Nach einer Stunde trafen sich die Teilnehmer/innen im Jugendraum des Clubheimes. Die Organisatorin dieses Event, Angelika Röhrig. hatte schon alles für eine kleine Abschlussfeier vorbereitet. Brezel zum Aufschneiden, Butter zum Beschmieren, Sekt, Orangensaft und Mineralwasser standen bereit damit alle auf das zurückliegende Jahr und auf einen guten Rutsch in das Jahr 2020 anstoßen konnten. Es war wie immer bei der Abteilung Lauftreff eine fröhliche, familiäre Atmosphäre.