Ein Vorbild für Ehrenamtliche Arbeit. Heiner Küpper wird einstimmig zum Ehrenvorsitzenden der Abteilung Lauftreff gewählt. Auf dem Bild eingerahmt vom 1.Vorsitzenden Uwe Zimmermann und dem 2.Vorsitzenden Werner Ulkann.

Hier ein Auszug aus der Rede zum Antrag aus der Jahreshauptversammlung des 1.FC Spich

Ernennung unseres Abteilungsleiters Heiner Küpper
H. ist seit 73 Jahren im Verein und bekleidet
seit 28 Jahren das Amt des Abteilungsleiters Lauftreff. Auf Grund seiner Verdienste
um den Verein würden wir es begrüßen wenn diesem Antrag bei der
Jahreshauptversammlung stattgegeben würde. H. ist seit 1948 Mitglied im Verein.
Nach 8 Jahren in den Jugendmannschaften des Vereins wurde er am 16. Juni 1957
als Senior in die 1. Mannschaft berufen. Fast 10 Jahre war er Stammspieler in der 1.
Mannschaft des 1. FC Spich, zum Schluß auch als Mannschaftsführer. Durch einen
Schien- und Wadenbeinbruch am 17. Dezember 1966 wurde seine Karriere in der
Mannschaft jäh beendet.
Von 1970 bis 1974 war er dann, zusammen mit seinem Schwager Albert
Zimmermann, Betreuer und Trainer der E-Jugendmannschaften des Vereins.
Ab September 1974 entdeckte er seine Vorliebe für den Laufsport und war seit dem
auf unzähligen Volksläufen am Start. Im Juni 1983 gründete er mit J. Müller und A.
Gregorius den Lauftreff Spich und wurde von Beginn an stellvertretender
Lauftreffleiter. Nachdem J. Müller in April 1991 als Lauftreffleiter ausschied wurde A.
Gregorius sein Nachfolger. Über seine Lauftreffführung gab es zahlreiche
Beschwerden, so daß H. gebeten wurde diesen Posten zu übernehmen. Auf einer im
Februar 1992 einberufenen Versammlung in den Sängerstuben nahmen über 80
Teilnehmer teil. Von Verbandsseite wurde diese Versammlung vom LVNLandeslauftreffwart
Karl-Ernst Rösner begleitet. Hier wurde H. einstimmig zum
Lauftreffleiter gewählt. Seine erste Amtshandlung bestand in einem Antrag an den 1.
FC Spich den Lauftreff als Abteilung in den Verein zu übernehmen. Dem wurde im
März 1992 auf der Jahreshauptversammlung einstimmig entsprochen.
Seit dem ist der Lauftreff eine Abteilung im 1.FC Spich. AIie Aktivitäten der Abteilung
geschahen ab da unter dem Startnamen 1. FC Spich. Dazu gehörten Teilnahmen
von großen Gruppen an vielen Volksläufen in der näheren und weiteren Umgebung,
so zum Beispiel mehrfach beim Mittelrheinlauf in Alfter, beim SengbachTalsperrenlauf,
Auch beim Heidelauf unserer belgischen Freunde von Running
Shoes Spich. Gern gesehene Gäste war die Abteilung Lauftreff beim Nürburgringlauf
an dem man zum Teil mit 2 Bussen und über 110 Teilnehmern unter dem Namen 1.
FC Spich startete. Hier war Abteilungsleiter H. nicht nur Organisator der Teilnahme
sondern mit 35 Teilnahmen am Nürburgringlauf einer von 12 Läufern die alle 35
Läufe auf dem Nürburgring mitgemacht haben und dafür ausgezeichnet wurden.
Marathon wurde immer populärer und so starteten viele Teilnehmer des 1.FC Spich
bei Marathonläufen im In- und Ausland. Beim 1. Köln-Marathon 1997 waren vom 1.
FC Spich 62 Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Start. Viele Teilnahmen wurden
von H. organisiert so auch die dreimalige Reise undTeilnahme beim Lauf „Quer
durch Brüssel“ mit jeweils 20.000 Teilnehmern wie auch die viertägige Reise zum
Lauf in Paris, vom Eiffelturm hinauf nach Versailles mit 18.000 Teilnehmern.

Heiner Küpper ein Vorbild für Ehrenamtliche Arbeit!!!!!!!