Es geht wieder los — noch vor den Ferien

Hallo Badmintonfreunde,

es ist soweit.

Am Donnerstag, dem 10.06.2021 werde ich mit dem ersten Training nach der lange „Corona-Pause“ beginnen.

Michael startet dann am darauf folgenden Montag.

Dafür gilt es allerdings einige Dinge zu beachten, auf die auch Michael schon in seiner Mail hingewiesen hat:

1. Anmeldung:
vor dem Training müsst ihr euch verbindlich anmelden (bei mir per WhatsApp oder Mail, bei Michael nur per Mail)

2. Test:
jeder muss einen aktuellen Test vorweisen können
(Ausnahmen sind Immunisierte, also Genesene und Geimpfte – aber auch hierüber brauchen wir dann einen Nachweis)

3. Nachverfolgbarkeit:
wir müssen protokollieren, wer am Training teilgenommen hat.
Da ich mir die Zettelwirtschaft des letzten Jahres sparen möchte, habe ich einen „Veranstaltungs-QR-Code“ erstellt, in den ihr euch dann per Corona-Warn-App einchecken könnt.
Den QR-Code werde ich gut sichtbar am Eingang unseres Hallen-Drittels aufhängen.

Was die Teilnehmerzahl angeht, so gibt es aktuell keine Einschränkungen.

Beachtet aber bitte, dass ein Mindestabstand vorgegeben ist, sodass wir donnerstags in dem einen Drittel der Halle also nur Einzel spielen können (Ausnahmen sind natürlich, wenn ein Haushalt pro Seite spielt).

Wenn mehr als 4 Spieler kommen, dann müssen wir uns eben abwechseln und diejenigen, die nicht spielen, müssen (mit Abstand) warten.
Aber das kennen viele ja noch von früher 🙂

Montags ist das Problem dann hoffentlich weniger gravierend.

Die Hygienemaßnahmen, die wir letztes Jahr eingeführt haben, gelten natürlich weiterhin (nachzulesen unter https://www.fc-spich.de/badminton-abteilung-so-geht-es-weiter/ .

 

Nach den ersten Trainingseinheiten werden wir uns vom Vorstand noch einmal zusammensetzen, um zu bewerten, ob eine solche Form des Trainings sinnvoll ist oder ob wir in einer anderen Art und Weise fortfahren.

Ich wünsche euch aber trotz der Umstände weiterhin viel Spaß am Badminton.

Gruß
Andreas