Hallo zusammen

erst mal alles Gute zum neuen Jahr und ich hoffe Ihr seid alle gesund und virenfrei hereingekommen.

Wir haben uns im Vorstand abgestimmt und haben uns darauf das Training für kommenden Montag komplett abzusagen.
Das betrifft sowohl das Jungendtraining um 18:00 Uhr, als auch das Erwachsenen-Training um 19:30 Uhr.

Aktuell sind die Voraussetzung für das Training : 2G+  (Booster reicht nicht).
Dies würde auch für die Jugendlichen gelten, die ja üblicherweise in der Schule getestet werden.
Da die Schule erst wieder am 10.01. beginnt und die Ergebnisse der Schultests zum Trainingsbeginn um 18 Uhr noch nicht vorliegen, gilt der Test also nicht automatisch als gegeben.

Wir wissen nicht wie unter den Vorraussetzungen die Trainingsbeteiligung wäre und sagen deswegen das Training komplett ab.

Was das Donnerstag Training (13.01.2022) bei den Senioren betrifft erfolgt die Kommunikation über die WhatsApp Gruppe.
Update 12.01.2022:
Aufgrund der kurzfristigen Hallensperrung (wegen TÜV-Prüfung) fällt auch das Training am Donnerstag, den 13.01.2022, aus.

Für Montag den 17.01.2022 sollte das normale Training bei den Jugendlichen wieder stattfinden können.

Falls sich die Vorgaben für den Trainings- und Spielbetrieb ändern sollten, müssen wir uns dem anpassen.
Das betrifft auch besonders das Meisterschaftsspiel, das am 15.01.2022 in Siegburg ausgetragen wird.

Ich hoffe Euer Verständnis in der aktuellen Lage.

LG
Peter & Andreas

 

PS:
die aktuellen Beschränkungen  (siehe Info des LSB) gelten ja erst einmal nur bis zum 12.01.2022. Über die neuen Regeln werden wir euch dann kurzfristig informieren.