Manuel Jäger schoss in der 16 Minute das 1:0 für die Spicher. Lukas Püttmann erhöhte in der 34. Minute auf 2:0. Mit dieser Führung für die Mannschaft ging es in die Halbzeitpause. Ardit Mimini erzielte zwischenzeitlich das 1:2 für den FV Wiehl. Mit dem 3:1 in der 86. Minute kurz vor Spielende durch Lukas Püttmann wurde der Endstand klar gemacht.

Spieldaten
FC Spich: Dennis Pastoors, Till Wieczorek, Mane Andonov, Kevin Suchy (91. Niklas Limbach), Amir Kukavica, Sebastian Hecht, Luca Nic Schreinemachers (70. Noah Miguel Meyer), Fabian Welt, Lukas Püttmann (89. Stefan Oventrop), Manuel Jäger (55. Tim-Alexander Klein), Jonas Degenhart (83. Sebastian Witt) – Trainer: Stefan Bung

FV Wiehl 2000: Matteo Tessarolo, Meikel Maik Harder, Niels Jonas Smuda, Arlind Mimini, Waldemar Kilb, Kilian Lauff (46. Ozan Taskiran), Felix Maximilian Sievers, Ardit Mimini, Monty Devern (78. Patrick Alexander Močan), Vinzent Stoffel, Jack Devern – Trainer: Wolfgang Martens

Schiedsrichter: Markus Schmitz (Köln) – Zuschauer: 153
Tore: 1:0 Manuel Jäger (16.), 2:0 Lukas Püttmann (34.), 2:1 Ardit Mimini (65.), 3:1 Lukas Püttmann (86.)