Sonntag wählen gehen!!!!!!!

Kategorie:

Autor

Uwe Zimmermann

Teile diesen Beitrag

SIEBEN GRÜNDE WÄHLEN ZU GEHEN!

Vom 6. Bis 9. Juni 2024 dürfen rund 446 Millionen Menschen in der EU ein neues Europäisches Parlament wählen. Als engagierte Bürgerinnen und Bürger sollten wir uns bewusst sein, dass unsere Stimmen einen direkten Einfluss auf die Zukunft Europas haben. Jede einzelne Stimme zählt und trägt dazu bei, dass unsere gemeinsame europäische Zukunft in unserem Sinne gestaltet wird.

Lasst uns uns unsere demokratischen Rechte nutzen und gemeinsam für ein starkes und geeintes Europa eintreten!

1. DEMOKRATISCHE MITBESTIMMUNG

Die Europawahlen bieten die Möglichkeit, aktiv an demokratischen Prozessen teilzunehmen und unsere Stimme zu erheben. Indem wir wählen gehen, tragen wir dazu bei, dass politische Entscheidungen im Europäischen Parlament von Vertreterinnen und Vertretern getroffen werden, die unseren Interessen und Werten entsprechen. In Deutschland können wir 96 Abgeordnete wählen.

Dies gewährleistet eine demokratische Legitimation der EU-Institutionen und stellt sicher, dass die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in den Entscheidungsprozess einfließen.

2. SCHUTZ DER GRUNDRECHTE

Das Europäische Parlament spielt eine entscheidende Rolle bei der Verteidigung und Förderung der Grundrechte. Durch unsere Wahlentscheidung können wir Abgeordnete unterstützen, die sich für den Schutz der Menschenrechte, der Meinungsfreiheit und der Gleichstellung einsetzen. Indem wir wählen gehen, tragen wir dazu bei, dass diese wichtigen Werte in Europa verteidigt werden.

3. GESTALTUNG DER EU-POLITIK

Das Europäische Parlament ist maßgeblich an der Gestaltung der EU-Politik beteiligt. Mit der Wahl haben wir die Möglichkeit, Abgeordnete zu wählen, die unsere politischen Anliegen und Vorstellungen vertreten. Die gewählten Abgeordneten haben das Mandat, im Europäischen Parlament Gesetze zu verabschieden, Haushaltsentscheidungen zu treffen und die EU-Politik mitzugestalten. Mit unserer Stimme können wir Einfluss auf die europäische Gesetzgebung nehmen und uns somit aktiv an politischen Debatten beteiligen.

4. ZUKUNFTSGESTALTUNG FÜR JUNGE MENSCHEN

Dieser Grund gilt für alle jungen Wähler unter 30: In Deutschland ist die Bevölkerung so zusammengesetzt, dass die Mehrheit der Wählerinnen und Wähler höheren Alters sind. Gleichzeitig zeigen Erhebungen zu vergangenen Europawahlen, dass junge Menschen unterdurchschnittlich oft wählen gehen. Beide Faktoren zusammengenommen führen dazu, dass Interessen jüngerer Generationen weniger in der Politik widergespiegelt werden. Natürlich gibt es nicht die Jugend, aber es gibt in verschiedenen Altersgruppen unterschiedliche Mehrheiten zu bestimmten Themen. Der Brexit hätte zum Beispiel nie stattgefunden, wenn die jüngeren Briten in höherer Zahl und die älteren Briten in geringerer Zahl zur Abstimmung gegangen wären.

5. STÄRKUNG DER EU-DEMOKRATIE

Die EU-Wahlen tragen zur Stärkung der europäischen Demokratie bei, indem sie den politischen Diskurs auf europäischer Ebene fördern. Sie bieten eine Plattform für politische Debatten, den Austausch von Ideen und die Vertretung unterschiedlicher Standpunkte. Dies trägt zur Entwicklung einer europäischen politischen Kultur bei.

6. KONTROLLE UND ÜBERWACHUNG DER EU-INSTITUTIONEN

Das Europäische Parlament, das durch die EU-Wahlen gewählt wird, hat die Aufgabe, die Arbeit der EU-Kommission zu überwachen und zu kontrollieren. Die gewählten Abgeordneten haben das Mandat, Gesetze zu verabschieden, Haushaltsentscheidungen zu treffen und die EU-Politik mitzugestalten. Dadurch wird eine demokratische Kontrolle über die Entscheidungen der EU-Institutionen gewährleistet.

7. STÄRKUNG DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFT

Einheit in Vielfalt: Die EU-Wahlen zeigen die Vielfalt und Einheit Europas. Durch die Teilnahme von Bürgerinnen und Bürgern aus verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichen Hintergründen werden die gemeinsamen europäischen Werte und Interessen repräsentiert und gestärkt. Die Europawahlen sind eine Chance, die europäische Gemeinschaft zu stärken. Durch die Teilnahme zeigen wir, dass uns eine gemeinsame europäische Zukunft wichtig ist und dass wir uns für ein vereintes und starkes Europa einsetzen. Jede Stimme zählt und trägt zur Gestaltung einer gemeinsamen europäischen Identität bei.