Turnverbandsmeisterschaften der P-Stufen Mannschaft GTw 2022

 Eine Mannschaft besteht aus bis zu sechs Turnerinnen eines Vereines. Von diesen starten jeweils vier an jedem Gerät. Die Summe der drei besten Wertungen am jeweiligen Gerät bildet das Geräteergebnis. Die vier Geräteergebnisse bilden das Mannschaftsergebnis.

Am 18. September 2022 fand für die jüngsten Nachwuchsmädels des 1. FC Spich der erste Mannschaftswettkampf der Turnverbandsmeisterschaften statt.

Anstrengende Wochen liegen hinter uns und die Turnerinnen haben viele Elemente fleißig geübt und an ihren Übungen gefeilt.

Unser Ziel war es, dass unsere Nachwuchsturnerinnen Emilia Stella, Julia Meuter, Madeleine Pöschl und Alissa Miller sich an das Wettkampfgeschehen herantasten können und Wettkampferfahrungen sammeln. Für Luise Stelgens war es bereits der sechste Wettkampf.

Bei einigen Elementen gab es dann doch noch kleine Unsicherheiten. Aber sie konnten auch viele Punkte sammeln und erzielten ein tolles Mannschaftsergerbnis und schafften es dabei direkt auf Platz Zwei.

Die Turnerinnen Christina Fuchs, Mara Billig und Mira Bergius im älteren Doppeljahrgang konnten nur zu dritt antreten.  Sie hatten somit keinen Streichwert und das ist bei solch einem Mannschaftswettkampf besonders schwer. Trotzdem erturnten sie sich gegen starke Konkurrentinnen den vierten Platz.

Da sich jeweils die erstplatzierten und zweitplatzierten Mannschaften weiterqualifizieren, dürfen nun die Mädels am 5./6. November zur Qualifikation zum Landesfinale (Turnverbände Aachen, Düren, Rhein-Sieg, Bonn und Köln)  in Bergheim starten.

Herzlichen Glückwunsch Mädels – ihr könnt stolz auf euch sein! Wir bedanken uns bei allen Zuschauern in der Halle und besonders bei den Turnerinnen, Trainerinnen, Kampfrichterinnen und Helferinnen!

Trainerinnen Liane Wolfram und Lena Fabiola Wolfram