Erstmals wird das Verdeckspiel über das nächste Dreigestirn im Spicher Karneval nicht erst bei der Proklamation im November  gelüftet. Bereits  jetzt hat der Karnevals-Ausschuss Spich (KAS) sein Trifolium vorgestellt und mit den Tollitäten aus der Fußball-Abteilung des 1. FC Spich  natürlich mit aktuell negativ ausgefallenen Schnelltests in der Hofburg „Em Hüsje“ die gemeinsame Arbeit besiegelt. Prinz Karneval Thorsten I. (Mahler, 44 Jahre) wird das närrische Spicher Volk in der kommenden Session  regieren. An seiner Seite unterstützen ihn ihre Lieblichkeit Uschi (Markus Zimmermann, 49) und der Bauer Michael (Pütz, 47). Gemeinsam mit den KAS-Vorstandsmitglieder Jens Himmelreich (Vorsitzender) und Rene Schäfer (Geschäftsführer) traf sich das Trio, den Sessionsvertrag zu unterzeichnen. Passend zum 111-jährigen Vereinsjubiläum des 1. FC Spich stellt das Dreigestirn aktuell ein starkes Komitee zusammen und unter dem Motto „Spicher Harlekins“ wird das Gefolge natürlich entsprechend der Vereinsfarben in Gelb und Schwarz unterwegs sein. Die drei Jecken spielen auch heute noch aktiv bei den Alten Herren des 1. FC Spich und jagen in dem Verein schon seit der Jugend dem Ball hinterher. Gemeinsam spielte sie als Erwachsene erfolgreich in der dritten Mannschaft und so ist schon vor etlichen Jahren die Idee entstanden, einmal das närrische Spicher Volk zu regieren.

„Ich habe in den vergangenen Tagen ganz viele tolle Rückmeldungen erhalten. Alle sind froh, dass es endlich mal eine positives zu berichten  gibt“, so der Prinz und zweifache Familienvater Thorsten Mahler, der beruflich wie seine Jungfrau als Elektrotechniker sein Geld verdient. Die Proklamation steht am 12.  November im Spicher Bürgerhaus bei allen Verantwortlichen dick im Kalender. „Bis dahin sind wir alle geimpft und Corona ist weg“, so ein positiv denkender Prinz. Die drei dicken Freunde und Kegelbrüder sind mit ihrem Gefolge schon mitten in der Organisation. „Dass wir das nun schon so früh wissen, ist auch besser für die Planung“, so Mahler weiter und hofft natürlich nicht nur auf den Rosenmontagszug in Spich  am 28. Februar 2022. Der 1. FC Spich darf als Verein, der das Dreigestirn stellt auch drei große Events jeweils im Bürgerhaus ausrichten. Neben der After-Zoch-Party ist das die große Fete an Weiberfastnacht sowie den Prinzenball an Karnevalssamstag.