Ein langes Wettkampfwochenende liegt hinter uns. Zum ersten Mal nahmen 5 Nachwuchsturnerinnen des 1. FC Spich am 02. und 03. April an den Verbandsmeisterschaften der P-Stufen (Einzel) GTw 2022 in Hennef teil.

Hierbei geht es um die Qualifikation, bei der sich die jeweils besten 10 Turnerinnen ihrer jeweiligen Altersklasse sich das Ticket zur Verbandsgruppenausscheidung bzw. zum Landesfinale erkämpfen müssen. Die Mädchen mussten sich gegen Teilnehmerinnen von 12 weiteren Vereinen durchsetzen.

Gleich zwei Nachwuchsturnerinnen des 1. FC Spich, Luise Stelgens (Platz 8) und Christina Fuchs (Platz 7), qualifizierten sich für die nächste Runde zur Verbandsgruppenausscheidung bzw. zum Landesfinale.

Für Mara Billig (Platz 16), Yasmin Reichert-Wharton (Platz 21) und Mira Joline Bergius (Platz 19) reichte es am Ende nicht für eine Weiterqualifizierung.  Dennoch hatten alle Spaß  und es war  eine wertvolle Wettkampferfahrung für alle Turnerinnen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen und viel Erfolg bei der 2. Runde der Verbandsgruppenausscheidung in Monschau.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Kampfrichterin Barbara Bergius und unsere Helferin Lena Fabiola Wolfram, die uns hier wieder sehr unterstützt haben. Ebenso ein Dankeschön an den Hennefer TV 1895 e.V., der diesen Wettkampf ermöglicht hat.

Trainerin Liane Wolfram